Markiert: News

0

Peinliche Niederlage:Bürgerbegehren gegen Moscheebau in Köln gescheitert.

Bei einer amtlichen Überprüfung der eingereichten rund 23000 Unterschriften hat die Stadtverwaltung 7000 nicht anerkannt. Damit ist das Bürgerbegehren rechtlich unzulässig und die Moschee wird nun definitiv gebaut. In Köln-Ehrenfeld hat die Stadtverwaltung am...

1

Stephen Hawking testet Schwerelosigkeit

Der an der unheilbaren Nervenkrankheit Lateralsklerose, bei der die Muskeln nach und nach absterben, leidende Astrophysiker, Stephen W. Hawking, will 2009 in Weltall.

0

Sprechzettel für unerbetene Werbeanrufe

Die Verbraucherzentralen raten zu folgendem Vorgehen: “Mit wem spreche ich?” “Für welches Unternehmen rufen Sie an?” “Ich weise Sie daraufhin, dass Ihr Anruf unerwünscht ist.” “Ich fordere sie auf, meine von Ihnen gespeicherten persönlichen...

1

BEI AMAZON EINKAUFEN

Wie viele ja bereits wissen bzw. bemerkt haben, bin ich im AMAZON- Partnerprogramm. Wenn ihr also, natürlich ohne den gerade genannten Umstand, bei Amazon einkauft, dann benutzt doch bitte irgend einen Link von meiner...

2

Filz und Klüngel bei PRO-KÖLN

Schummelt PRO KÖLN bei der Sammlung von Unterschriften? Beim Bürgerbegehren gegen den geplanten Bau einer Zentralmoschee im Kölner Stadtteil Ehrenfeld hat es merkwürdige Unregelmäßigkeiten gegeben. Bei einem Teil der rund 20.000 Unterschriften fehlen offenbar...

8

Die rechtsextreme Partei “Pro Köln”: Stimmenfang per Schülerzeitung

"Objektiv" nennt sich selbst "nonkonform" und kommt ganz harmlos als Schülerzeitung daher. In Wirklichkeit ist die angebliche Schülerzeitung ein Propagandablatt der rechtsextremen Partei "Pro Köln". Das Heft beinhaltet ausländerfeindliche Tendenzen und bedient rassistische Vorurteile....