Wer ist es ? Broder oder Breivik?1 min read

In der Berliner Zeitung erlaubt sich Redaktionsjurist Christian Bommarius ein abgefeimtes Spiel mit dem pseudo-journalistischen Spät-Pfadfinder aus dem Jesuitenkolleg Henrik M. Broder. Dessen 2006 erschienenes Buch Hurra, wir kapitulieren, welches die angeblich bevorstehende Islamisierung Deutschlands anprangert, hat der Du Mont- Autor 10 Zitate entnommen und weitere 10 Zitate dem berüchtigeten Manifest des Norwegen Attentäters Anders von Breivik. Die mischt er durcheinander und listet sie alle 20 auf. 

Was ist von Wem ?

Kostprobe?

18 Für viele entortete Linke, die seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion wie Ahasver durch die Geschichte irren, ist der Islam der letzte Strohhalm, es „dem System“ heimzuzahlen.

Breivik oder Broder ?

Antwort: Broder

Apropos zurückzahlen: Broder wäre nicht Broder, wenn da nicht bald irgendwo eine Erwiderung erscheint, die dem Du Mont-Schreiberling zeigt, wer die größte Krawallnudel der Nation ist.

Übrigens:  Ein Selbstversuch  ergab 11 mal richtig, 9 mal falsch.

 

Hier ist der komplette Artikel – mit Lösungen – zu finden:

 

FR-Leitartikel zum Antiislamismus

Das könnte Dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. Achim sagt:

    Broder wird nach wie vor von vielen Zeitungen hofiert. Am meisten ärgert mich Spiegel online und Matussek, der Broder ständig verteidigt. Die Medien in Deutschland haben echt jedes Vertrauen verspielt wenn sie Hetzern weiter eine Bühne spendieren.

  2. combat0r sagt:

    Matussek gehört zu der Kategorie "schlechter Journalist". Immer sehr einseitige Berichte und einfach nur mies.
    Schon länger bin ich dabei diesen Herren zu ignorieren…
    Na und Broder..zu dem fällt mir schon lange gar nichts mehr ein. Tut mir schon Leid, denn er scheint ein hasserfüllter Mensch zu sein.

  3. Meike sagt:

    Ob es ohne einen Broder nicht zu dem Massaker gekommen wäre? Wie viel Mit-Verantwortung haben solche Demagogen? Die Frage ist, ob die Welt nicht besser und friedlicher dran wäre ohne sie ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.